background

China Tee

china_teeblChina ist zweifelslos das Ursprungsland des Tees. Seit etwa 5000 Jahren wird hier Tee kultiviert - grüner Tee, wohlgemerkt - und die Fülle von Sagen und Geschichten rund um dieses Thema Tee ist unüberschaubar. Für den Export produziert China aber auch schwarzen Tee. Die bekanntesten Sorten kommen aus den Provinzen Sichuan, Yunnan und Anhui. Sie haben ein zart-rauchiges Aroma, das vom Anbau der reinen, ungekreuzten China-Pflanze herrührt.

Besonders die schwarzen Keemun-Sorten aus den Bergen der Provinz Anhui eignen sich sehr gut für solche Menschen, die ein gerbstoff- und säurearmes, mildes Produkt suchen. Schwarze Tees aus der Provinz Yunnan sind hingegen etwas kräftiger und würziger im Geschmack. Generell hat der chinesische Schwarztee weniger Koffein als andere Teesorten und unsere Erfahrung zeigt, daß man ihn deshalb auch gut als Abendtee empfehlen kann.

Betrachtet man den Grünteekonsum der vergangenen Jahre in Deutschland, so kann man nur von einem grandiosen Siegeszug dieses eigentlich uralten Produkts sprechen, dessen positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden wohl nicht mehr ernsthaft bestritten werden. So profitieren wir Europäer von einer uralten Teekultur, die sich heute in einem einzigartigen Variantenreichtum präsentiert. Einige dieser Kostbarkeiten bekommen Sie bei uns.

Unsere Adresse

Höhne 22
42275 Wuppertal

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr durchgehend
und Sa 9.30 bis 14.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0202 55 44 90
E-Mail: info@teehaus-krueger.de


Design by mherich.de