background

Darjeeling Flugtee

darj_sf_margrhopeLiebe Darjeeling – Freunde!


In diesem Jahr haben wir uns wieder für den Flugtee der Plantage RISHEEHAT entschieden.

Das Wetter war in den vergangenen Monaten nicht so optimal. Darum wurde der Tee etwas später geeerntet, um das gute Wetter zum Ende hin noch auszunutzen, da dies die Qualität nochmal prägt.Daher haben wir auch 2015 wieder einen sehr guten Flugtee ernten können.

Ab ca. 22.04.2015 wird er im meinem Geschäft verfügbar sein.

Auf Grund höherer Löhne für die Pflücker und des ungünstigen Euro Kurses mußte der Preis leicht angehoben werden.


FLUGTEE 2015 RISHEEHAT SFTGFOP I BIO

1oog € 15,60


Informationen zum Thema: Flugtee & die Gärten

  • Was Ist Flugtee?
    Flugtee ist die Bezeichnung für einen Tee der ersten Ernte des Jahres (FIRST FLUSH) in Darjeeling, der innerhalb kürzester Zeit nach der Produktion per Luftfracht vom Ursprung zum Importeur ge-flogen wird. 
  • Die Historie
    Ursprünglich entstand die Idee des „Flugtees“ in den 60er Jahren, da die Teekenner nach der Winterpause, in der keinerlei Produktion stattfindet, schnellstmöglich wieder frische Tees genießen wollten. Die ersten Flugtees waren ausschließlich Darjeeling First Flush Tees.
  • Unser Qualitätsanspruch
    Qualitativ ist der Flugtee so gefragt, da er aufgrund der schnellen Versendung kaum Gelegenheit hat, Qualitätseinbußen durch die für Asien typische hohe Luftfeuchtigkeit zu erleiden. Dieses ist auch der Hauptgrund dafür, dass nahezu alle unsere Tees im Ursprung sofort nach der Herstellung vakuumverpackt werden. Zusätzlich sind die Tees der ersten Ernte natürlich auch wegen des feinen aromatischen Geschmacks und der besonderen frischen Spritzigkeit so beliebt und gefragt. Die sich derzeit am Markt abbildende Tendenz, Flugtees immer früher einfliegen zu lassen, halten die Teataster unseres Lieferanten für sehr bedenklich. Oft handelt es sich hier um schnell sprießende Teepflanzen, die häufig in den niedriger gelegenen Darjeeling-Gärten angebaut werden. Aufgrund der erzwungenen frühen Pflückung haben die Teepflanzen nicht ausreichend Zeit, den typischen lieblich süßen Geschmack der Darjeeling Tees zu entwickeln. Zudem wird bei der Herstellung in der Teefabrik der Darjeeling gern kürzer oxidiert (fermentiert) und getrocknet, um das typische grüne First Flush Blatt zu erzeugen. Diese Tees können vordergründig unangenehm „ harsh“ (bitter) schmecken. Diese unangenehme Bitternote wird fälschlicherweise oft als spritzig gedeutet. Die Teataster unseres Lieferanten bevorzugen Flugtees, die in höheren Lagen angebaut werden, da sich die Höhenlage nachhaltig positiv auf die Qualität auswirkt. In den höheren lagen ist es in der Regel kälter, sodass das Blattgut etwas mehr Zeit zum Wachsen benötigt und somit auch mehr Sonnenlicht einfangen kann. Es lohnt sich allemal, auf diese Qualitäten ein paar Tage länger zu warten! 

Quelle: Firma interTee Hamburg


Unsere Adresse

Höhne 22
42275 Wuppertal

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr durchgehend
und Sa 9.30 bis 14.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0202 55 44 90
E-Mail: info@teehaus-krueger.de


Design by mherich.de