background

Japan-Tee

jap_kokaicha1Erst im 9.Jahrhundert fand die chinesiche Teepflanze ihren Weg nach Japan. Mönche brachten sie aus China mit und verknüpften den Genuß mit streng ritualisierten Handlungen. Grüner Tee als Medium der Meditation und religiöse Hingabe.

Im Gegensatz zu China mit seiner unüberschaubaren Fülle von grünen Tees produziert Japan nur einige wenige Sorten, die mehr oder weniger auf dem Sencha-Blatt, dem japanischen Volksgetränk, aufbauen.

Das Hauptanbaugebiet liegt in der Provinz Shizuoka am Fuße des Fujijama. In Japan wird ausschließlich der grüne Tee produziert. Wie in China ist hier der Eigenbedarf der Bevölkerung gigantisch. Der grüne Tee ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Unsere Adresse

Höhne 22
42275 Wuppertal

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr durchgehend
und Sa 9.30 bis 14.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0202 55 44 90
E-Mail: info@teehaus-krueger.de


Design by mherich.de