background

Anbau

Tee wird seit fast 2000 Jahren kultiviert. Die ersten Teegärten gab es in oder in der Nähe chinesischer Klöster. Lange Zeit blieb Tee das Getränk des Kaiserhofs. Mit dem Enstehen einer Mittelschicht verbreitete sich der Teegenuss in China jedoch mehr und mehr. Heute ist Tee das Getränk in der Volksrepublik.

In den ehemaligen Kolonien der Engländer, Franzosen, Holländer (Indien, Ostafrika, Indonesien) wird Tee als typisches Kolonialprodukt seit ca. 150 Jahren angebaut. In der Kolonialzeit nutzte der Teeanbau der einheimischen Bevölkerung wenig. Das Produkt war den elitären Schichten in den Mutterländern vorbehalten.

Durch die Nationalisierung vieler Plantagen ist Tee heute für die Menschen in den Erzeugerländern ein "alltäglicher Genuss". Für einige Regionen (Darjeeling) oder Länder (z.B. Sri Lanka) ist Tee wichtigstes Exportgut und Devisenbringer.

Tee wird heute in vielen Ländern der Welt (zwischen dem 42. nördlichen Breitengrad - Georgien - und dem 27. südlichen Breitengrad - Argentinien- ) angebaut, wo die klimatischen Voraussetzungen gegeben sind. Tee liebt eine lange Sonnenscheindauer, hohe Luftfeuchtigkeit, viel Regen und einen Boden mit einem pH wert zwischen 5-6, welcher tief und durchlässig ist.

Insgesamt gibt es weltweit ca. 3000 verschiedene Teesorten, welche sich deutlich in Farbe, Geschmack, Aussehen, Herstellungsmethoden u.v.a.m. unterscheiden.

Unsere Adresse

Höhne 22
42275 Wuppertal

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr durchgehend
und Sa 9.30 bis 14.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0202 55 44 90
E-Mail: info@teehaus-krueger.de


Design by mherich.de